Spezielle Seiten

Hauptinhalt

Tierhaarallergie - was nun

***

Sie reagieren auf Tierhaare allergisch und wollen sich aber trotzdem nicht von Ihrem geliebten Haustier trennen?

Dann sollten Sie jede Chance nutzen und nicht´s auf den bei Ärzten allzeit beliebten Satz: "Schaffen Sie sofort Ihr Haustier ab und es geht Ihnen besser" geben.

Versuchen Sie Kontakt mit anderen Betroffenen aufzunehmen, den auch ein entsprechender Erfahrungsaustausch kann sehr hilfreich sein, um herauszufinden, wie man mit der Situation am besten umgeht und vor allem was es für Behandlungsmöglichkeiten gibt.

Eine dieser Möglichkeiten möchten wir Ihnen hier gern vorstellen, da wir bei unseren intensiven Recherchen bemerkten, wie erfolgreich diese Behandlung ist.

Desensibilisierungsakupunktur mit Laser

Therapiezentrum für ganzheitliche Medizin

Dr. Volker Eisenhardt
Im Böge
53
31226 Peine-Rosenthal

Telefon (0 51 71) 5 76 10
Telefax (0 51 71) 5 46 10
Email:
info@tfgm.de

Weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.tfgm.de/therapieangebot.html

Gebe Sie nicht so schnell auf - Ihr Tier wird es Ihnen Danken!

Hier finden Sie eine sehr interessanten Erfahrungsbericht einer Betroffenen:

http://www.cuxkatzen.de/html/
katzenallergie.html

Autor: Diana Steinberger -- 27.1.2013 9:13:03

Dieser Artikel wurde bereits 18337 mal angesehen.



Optionen zu diesem Artikel:


547432 Besucher

Nach oben.
.

xx_zaehler

.

xx_zaehler