Spezielle Seiten

Hauptinhalt

Hier finden Sie die 10 wichtigsten Erste-Hilfe-Tipps:

Bewusstlosigkeit:

  • Zunge vorlagern
  • Atemwege von Erbrochenem oder Blut befreien
  • Kopf tief lagern
  • Umgehender Transport in die Tierarztpraxis

Vergiftungen:

  • Umgehender Transport in die Tierarztpraxis

Verbrennungen:

  • Reichliches Abduschen mit kaltem Wasser

Hitzeschlag:

  • Tier an einen schattigen, gut klimatisierten Ort bringen
  • Bei Bewusstlosigkeit: Zunge vorlagern und Fremdmaterial (z. B. Erbrochenes) aus Rachen entfernen

Starke Blutungen:

  • Lagerung des Tieres auf betroffener(!) Seite

  • Abhalten vor weiteren Verletzungen durch Scheuern oder Reiben
  • Verursachende Substanz als Nachweis zum Tierarzt mitbringen

Quelle: www.tierrettung24.de

Autor: Diana Steinberger -- 16.9.2009 16:46:48

Dieser Artikel wurde bereits 21068 mal angesehen.



Optionen zu diesem Artikel:


673879 Besucher

Nach oben.
.

xx_zaehler

.

xx_zaehler