Spezielle Seiten

Hauptinhalt

BLACKY

ein
Frechdachs
im neuen
Zuhause
*

Blacky happy mit Knochen
Schon als ganz kleiner Wicht, war Blacky in einer ungarischen Tötungsstation gelandet.
In Deutschland angekommen hat Familie Wosgien gleich ihr Herz an den lieben Hundejungen verloren.
Blacky durfte sein eigenes Körbchen beziehen und Herrchen teilt auch gerne das Sofa oder das Bett- das findet Blacky besonders nett.
Er hat sich vom ersten Moment an richtig wohl gefühlt und hat sich mittlerweile zu einem kleinen Frechdachs entwickelt.
Blacky happy gibt Küsschen
Blacky dankt es mit vielen nassen Hundeküssen.
HMMMM- Schmatz- das war ein Volltreffer !
Blacky happy korb


Optionen zu diesem Artikel:


568789 Besucher

Nach oben.
.

xx_zaehler

.

xx_zaehler