Spezielle Seiten

Hauptinhalt

RUMÄNIENS HUNDE

einpaar
Gedanken dazu
An Betroffene und jene,
die betroffen sein
müssten

An
Betroffene und jene, die betroffen sein müssten:
 
 
Sehen Sie bitte, wie wunderbar die Natur, wie wunderbar Gott, diesen Hundewelpen geschaffen hat?
 ß gedanken zu hunde rumänien
Ich bin´s so leid, die schrecklichen, unmenschlichen, Bilder aus Rumänien anzuschauen, die das entstellte Antlitz von Menschen zeigt; denn das ist für mich stimmig:
Wenn ein Mensch das Antlitz eines Lebewesens zerstört,
zerstört er gleichzeitig sein eigenes damit.


Verehrte Damen und Herren,
die letzten Tage und Wochen war eine Flut von Informationen und Bildern über das grausame Geschehen an Rumäniens Hunden per e-mail herein gekommen und auch versandt worden. Unzählige Petitionen, in allen möglichen Sprachen verfasst und von unzähligen Menschen unterzeichnet, haben wir in den Tierschutzverteilern, an Politikerinnen, Medien, Interessierte, verteilt. Unzählige Appelle und Gnadengesuche für unsere Hunde in Rumänien haben wir an den Präsidenten von Rumänien gerichtet. Weltweit wurden Petitionen verfasst und auch an die EU übergeben: President of the European Parliament Martin Schulz, President of the European Parliament Director for the Media and European Parliament Spokesman Jaume Duch. Ich erinnere auch an die friedlichen Demonstrationen vor den Rumänischen Konsulaten – auch und vor allem in den USA. Welche Aktivitäten haben wir mit all unserer Mühe, mit all unserem Engagement, mit unserer Schlaflosigkeit und Leidensfähigkeit ausgelöst? Beschämend, hoffnungslos, im Ansatz verzweifelt, schreibe ich jetzt: ES IST NICHTS GESCHEHEN! Doch, es ist etwas geschehen: für unsere Hunde in Rumänien hat sich die Lage absolut verschärft, haben sich die archaischen Tötungsmechanismen "verfeinert", hat sich das Blutbad, hat sich der Blutrausch vergrößert, vermehrt. Tötungsmechanismen, aus dunklen Seelen, haben sich unserer Hunde in Rumänien bemächtigt. Ist es Ihrer Aufmerksamkeit entgangen, dass es Kinder sind, die dieser chronischer Tierquälerei zuschauen mussten? Was meinen Sie, was in diesen Kinderseelen geschehen wird, während sie zusehen müssen, wie „entmenschte“ Seelen fühlende Säugetiere erschlagen, zertreten, zu Tode quälen?
Magister der Psychologie
(Katholische Universität Eichstätt)
Annamaria Grabowski

Autor: Diana Steinberger -- 25.12.2014 12:16:44

Dieser Artikel wurde bereits 1898 mal angesehen.



Optionen zu diesem Artikel:


547430 Besucher

Nach oben.
.

xx_zaehler

.

xx_zaehler