Spezielle Seiten

Hauptinhalt

FLÖCKCHEN ( Hilki )

schickt
Pfotenpost
aus dem
neuen
Zuhause

= flöckchen happy vor
Malteserdame FLÖCKCHEN ( Hilki ) schickt Pfotenpost aus dem neuen Zuhause.

Liebe Tante Inge,
 
weil das heute soooo heiß ist, hat Frauchen ihren PC nach unten ins Wohnzimmer geholt - hier ist es schön kühl ... und nun mag ich dir einfach mal ein bisserl von meiner Zeit hier in meinem neuen Zuhause berichten.
 
Aaalso am Montag und Dienstag war ich doch noch sehr unsicher. Mein Frauchen hat mir Tag und Nacht ein "Zuhausehalsband mit leichter Leine" angezogen. Weil ich doch noch sooo ängstlich war, konnte sie mich damit gut gaaanz sanft zu sich holen. Aber seit gestern brauch ich das nicht mehr! Ich habe gemerkt, dass mir hier nichts geschieht. Mein Frauchen geht auch ganz sanft und behutsam mit mir um. Gestern habe ich mich auch getraut mich ziemlich nah zu ihr zu legen. War garnicht schlimm! Auch wenn sie mich anfasst ist das ganz vorsichtig und ich muss keine Angst mehr haben. Nachts schlafe ich bei ihr im Bett. Gestern Abend bin ich bis zur Mitte des Bettes gerutscht. Da kannst du stolz auf mich sein - ich werde immer mutiger! Und auf die Couch darf ich ja auch. Das nutze ich natürlich aus - schön bequem!! Das Essen schmeckt mir hier auch sehr gut. Meinen Napf mache ich immer leer. Und wenn mal nicht, dann kommt Chira zum spülen. Aber erst wenn ich fertig bin.
Chira ist mir eine echte Hilfe. Sie zeigt mir, dass ich üüüüberhaupt keine Angst zu haben brauche. Ich versuch auch immer in ihrer Nähe zu sein - da fühle ich mich sicher. Wenn wir uns fertig machen zum Spaziergang stelle ich mich jetzt neben die große Chira und lasse mich anziehen. Aber das trau ich mich erst seit heute ...
 = flöckchen happy steht
Gestern hatte Frauchen einen Notfall( du weißt ja sie ist Hundefriseurin ). Ein Hund musste wegen der Hitze ganz kurz geschoren werden. Wir (Chira und ich) sind mit in den Salon. Da riecht es gut! Es gibt sooooviel zu lesen ... natürlich hat Frauchen gleich die Gelegenheit genutzt und mein Fell ein bisschen kürzer gemacht. Aber mit der Schere - vor der Maschine hatte ich Angst. Während mein Frauchen dann den anderen Hund geschoren hat, habe ich mich einfach in ihre Nähe auf den kühlen Boden gelegt und abgewartet. Du, mir ist ja garnichts passiert! Alles total entspannt! Da mag ich öffter mit hin.
 
Tja, das wars erstmal. Wenn ich wieder was zu berichten habe, schreibe ich dir, ja? Hier an der Mail sind noch ein paar Fotos. Wenn Frauchen wieder Neue gemacht hast, schicke ich sie dir.
 = flöckchen happy schläft
Ach ja, ich soll dir gaaaanz liebe Grüße von meinem Frauchen ausrichten und dir nochmal DANKE sagen. DANKE dafür, dass du mich zu dir genommen hast und mich so gut auf meine neues Leben hier in Deutschland vorbereitet hast. Bitte hilf meinen anderen Hundekumpels auch so wie mir ...
 
Mir geht´s gut und ich hab dich immer noch lieb, Tante Inge!
 
Bis dann
Billy( so werde ich jetzt gerufen )
= flöckchen happy wasser

Autor: Diana Steinberger -- 5.7.2015 10:32:28

Dieser Artikel wurde bereits 768 mal angesehen.



Optionen zu diesem Artikel:


568039 Besucher

Nach oben.
.

xx_zaehler

.

xx_zaehler