Spezielle Seiten

Hauptinhalt

BETON

ein
kompakter Kerl
wird jetzt
geliebt und
gut versorgt

$ beton 8j kastr brat
BETON- ein stämmiger Mischling auf kurzen Beinen, aus einem slowakischen Tierheim mit einem etwas seltsamen Namen (der sich jetzt nachdem er im neuen Zuhause angekommen ist vielleicht erklären lässt).

Also zuerst mal ist Beton gut Zuhause angekommen, der erste Kontakt mit seinen Hundekumpels verlief gut.
Zuwendung von Herrchen und Frauchen , ja das ist was Schönes... aber bitte nicht am Bauch , denn da klebte das Fell in dicken , undefinierbaren Schichten und war hart wie Beton.
? BETON happy neu steht
Nach einem wirklich herzigen Telefonat mit seiner neuen Familie und einer ausführlichen Berichterstattung des Besuches beim Hundefriseur konnten wir uns lebhaft vorstellen was Beton und Herrchen im Auftrag der Schönheit und Hundepflege durchgemacht haben ;)
Nach ca 5 mal waschen... legen... föhnen... war Beton die harten Klumpen am Bauch endlich los und Herrchen und Hundefriseurin reif für die Reinigung.-hihi
? BETON happy neu sitzt
Beton heißt jetzt  Petro und Frauchen schickt hier noch einen persönlichen Bericht :

Es geht prima mit Petro ( Beton)
Ich habe herausgefunden dass er
am Bauch immer noch empfindlich ist und deshalb habe ich mir eine künstliche Hand an einem langen Stiel gebastelt und damit versuche ich durch Bauchstreicheln ihm ein angenehmes Gefühl zu vermitteln.
Es wird jeden
Tag besser und ich kann schon ganz normal den Bauch abtrocknen,man muss ganz langsam und vorsichtig sein.
Er hat da irgendwie eine schlechte Erfahrung gemacht und ist unsicher. Er verträgt sich mit allen Hunden nur mit meiner 6jährigen Schäferhündin Andra gibt es einige Missverständnisse, er knurrt sie an .

Aber das ist für mich kein Problem er wird mit der Zeit merken dass ihm keiner etwa böses will. Meine Andra hat eine starke dominante Art
und das merkt er. Er ist sehr anhänglich und sozial.

Aber ich merke dass er auch sehr wachsam ist und natürlich dem Albert alles nachmacht er gibt ihm Sicherheit und nimmt ihn mit auf seinen Rundgang im Garten.
Ich denke in
3-4 Monatem hat sich alles normalisiert und Petro hat dann an Sicherheit und Vertrauen gewonnen und weiss dass er ein sicheres gutes zu Hause hat.
? BETON happy neu rücken
Hier die News :

  Beton / Petro ist ein ganz lieber Hund und lässt sich auch schon abputzen bei dem Schmuddelwetter. Er macht uns viel Freude. Er liebt unseren Dackel Bruno so sehr dass er sich sogar in seinen kleinen Korb halb auf ihn draufgelegt hat weil er keinen Platz mehr hatte. Und stellen Sie sich vor Bruno hat es geduldet obwohl er sonst immer granteln würde.So langsam gewöhnt er sich ein .Er ist sehr anhänglich er kann schon frei laufen beim spazierengehen .
Manchmal ist er noch ein wenig ängstlich ab und zu aber das legt sich noch denn er hat ja dafür seinen Hundekumpel Albert , einen sehr robusten Hund an dem er sich orientiert. Es passt alles.

Autor: Diana Steinberger -- 14.1.2015 17:23:22

Dieser Artikel wurde bereits 872 mal angesehen.



Optionen zu diesem Artikel:


548050 Besucher

.

xx_zaehler

.

xx_zaehler